Zurück zur Suche

Top Kapitalanlage! Fünf Wohneinheiten und eine Gaststätte in der Amberger Altstadt!

92224 Amberg (ID: 2411-04198a)


Ihr Immobilienmakler

Herr Maximilian Jaquet

Herr Maximilian Jaquet

RE/MAX in Regensburg
Prüfeninger Schloßstraße 2
93051 Regensburg

0941-30770-241   
0941-30770-17   
maximilian.jaquet@remax.de   

Daten im Überblick

Objektart
Haus
Objekttyp
Mehrfamilienhaus

Preise

Kaufpreis
699.000,00 €
Provision
3,57% aus dem Kaufpreis inkl. gesetzl. Mwst.
Stellplatzanzahl
2

Flächen

Wohnflaeche
454,00 m²
Anzahl Zimmer
10
Grundstücksfläche
457,00 m²
Anzahl Schlafzimmer
5
Anzahl Badezimmer
5
Anzahl Stellplätze
2

Ausstattung

Befeuerung
Öl
Heizungsart
Zentral
Stellplatzart
Carport
Küche
EBK

Zustand

Zustand
TEIL_VOLLRENOVIERT
Energieausweis
gültig bis: 01.01.1970

Objektinformationen

 

Objektbeschreibung

Dieses Altstadthaus in der Amberger Fußgängerzone bietet Ihnen fünf Wohneinheiten sowie eine Gaststätte im Erdgeschoss.

Im Jahre 2007 sind hier im Obergeschoss auf ca. 305 m² Wohnfläche fünf beeindruckend - individuell gestaltete Wohnung mit Galerien entstanden. Das kleine Appartement mit ca. 37 m² Wohnfläche befindet sich im Ausbaustand.

Ihre Aufteilung:

Von der Fußgängerzone aus durch einen Gewölbegang betreten Sie im Innenhof das Treppenhaus des Mehrfamilienhauses, welches Ihnen im 1. Obergeschoss Zugang zu fünf Wohneinheiten bietet. Linksseitig ein ca. 51,33 m² großes Appartement mit einer Empore im Wohnbereich. Ein weiteres Appartement mit ca. 51,57 m² Wohnfläche mit einer Galerie - oberhalb des Badezimmers und der Küche - welche als Schlafbereich. Angrenzend hierzu eine ca. 49,87 m² große Wohnung mit einer weiteren Galerie im Schlafbereich. Rechtsseitig befindet sich ein ca. 37,23 m² großes Appartement mit Galerie, welches sich noch im Ausbauzustand befindet.

Im vorderen Bereich des Treppenhauses befindet sich der Eingang zu einer weiteren Wohnung mit ca. 115 m² Wohnfläche auf zwei Ebenen.
Außerdem befindet sich im Erdgeschoss auf ca. 149 m² Fläche ein gut eingeführtes Lokal - der Pachtvertrag wurde soeben erst um 10 Jahre verlängert.

Das Gasthaus, der zweigeschossige Walmdachausbau mit Tordurchfahrt und Putzgliederung sowie die Türflügel und die Nischenfigur der Maria Immaculata aus dem 18. Jahrhundert (im Kern älter) wird in der Liste der Baudenkmäler geführt.

Zu den Mietwohnungen gehören noch zwei Carport-Stellplätze im Innenhof.

Die Jahresnettomieteinnahmen belaufen sich auf ca. 36.900,- EUR.

 

Ausstattung

- Jahresnettomieteinnahmen ca. 36.900,- EUR.

- zwei Carports

- direkt in der Amberger Fußgängerzone

- Baudenkmal und Ensembleschutz

- vier hochwertige Einbauküchen

- vier Wohnungen gut vermietet sowie eine weitere zum Ausbau

 

Lage

Dieses Wohn- und Geschäftshaus liegt direkt im Herzen der Amberger Altstadt.

Der Raum Amberg ist eine jahrhundertealte Industrie- und Handelsregion. Verkehrsgünstige Straßenanbindungen, die schiffbare Vils und reichhaltige Erzlager bildeten im Mittelalter die Grundlage eines blühenden Handels.
Die Oberpfalz war das "Ruhrgebiet des Mittelalters" mit dem Zentrum Amberg.
Mit dem Abschluss der großen Hammereinung entstand 1387 das erste Wirtschaftskartell von europäischer Bedeutung.

Die guten Verkehrsanbindungen sind immer noch mitbestimmend für die gegenwärtige Standortentscheidung, doch darüber hinaus hat Amberg heute noch eine Reihe weiterer attraktiver Standortvorteile zu bieten.

Davon profitieren bereits moderne Industriebetriebe, High-Tech-Unternehmen und ein vielfältiges Dienstleistungsgewerbe, die für das wirtschaftliche Wohlergehen der Stadt Amberg garantieren.
Amberg hat sich durch den strukturellen Wandel zum Standort mit Zukunft für innovative Unternehmen jeder Art entwickelt.

Die historische Stadt Amberg, die zu den besterhaltenen mittelalterlichen Stadtanlagen Europas zählt, liegt rund 60 Kilometer östlich von Nürnberg an der Vils und ist gemeinsam mit Weiden Sitz der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden.

Amberg ist das Oberzentrum in der mittleren Oberpfalz, gehört zur Metropolregion Nürnberg und wird vollständig vom Landkreis Amberg-Sulzbach umschlossen. Amberg ist eine ausgewiesene Kultur und Schulstadt die neben den üblichen Schulen eine Montessori-Schule, Förder- und Sonderschulen mehrere berufsbildenden Schulen, einer Volkshochschule, einer Elternschule und mehreren Musikschulen betreibt.

Die freundliche Fußgängerzone im Herzen der Amberger Innenstadt lädt nicht nur zum Bummeln ein, durch sie macht Einkaufen richtig Spaß.

Der Dienstleistungsbereich trägt dazu bei, die Lebensqualität zu erhöhen.

Als Oberzentrum besitzt die kreisfreie Stadt Amberg eine Reihe von privaten sowie unternehmensorientierten Dienstleistungen und stellt damit die Versorgung eines Einzugsbereichs sicher, der weit über die Grenzen des die Stadt umschließenden Landkreises Amberg-Sulzbach reicht.

 

Sonstige Angaben

Für Fragen sowie für die Vereinbarung eines Besichtigungstermins stehen wir Ihnen unter der Tel.-Nr.: 0941/30770-241 (Hr. Jaquet) oder unter der Tel.-Nr.: 0941/30770-110 (Hr. Meinlschmidt) gerne zur Verfügung.

Bei Erwerb verpflichtet sich der Käufer für unsere Tätigkeit eine Vermittlungs-/Nachweisgebühr in Höhe von 3,57 % des Kaufpreises inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer nach notariellem Vertragsabschluss zu leisten.

Ferner beruhen diese Objektdaten auf Angaben des Eigentümers, für die wir keine Gewähr übernehmen.

Wir freuen uns auf baldige Nachricht von Ihnen!

Ihre Immobilienmakler!

Maximilian Jaquet
Prüfeninger Schloßstraße 2
93051 Regensburg
Tel.: 0941 30 77 0-241
Fax: 0941 30 77 0-17
E-Mail: maximilian.jaquet@remax.de


Aufsichtsbehörde: Stadt Regensburg, Johann-Hösl-Str. 11, 93053 Regensburg

Thomas Meinlschmidt
Prüfeninger Schloßstr. 2,
93051 Regensburg

Tel.: 0941 30 77 0-110
Fax: 0941 30 77 0-17

Email: thomas.meinlschmidt@remax.de

Aufsichtsbehörde:
Stadt Regensburg
Johann-Hösl-Str. 11
93053 Regensburg
USt.-Id.: DE 235 08 94 54

 

Zurück zur Suche